Tatort-Skizzen


Skizze 1

Eine 1923 nach Angaben des ehemaligen Hinterkaifecker Knechts Georg Sigl angefertigte Skizze des Grundrisses. (Quelle: Staatsarchiv München)

Skizze 2

So sah das Mordhaus aus.
Kommissar Harrer zeichnete es am 23. April 1952 nach den Angaben des Gröbener Land-und Gastwirts Andreas Schwaiger.
(Quelle: Staatsarchiv München)

Skizze 3

Der Grundriß des Einödhofes Hinterkaifeck
Die Angaben dazu lieferte der bereits verstorbene
Andreas Schwaiger.
Die Skizze wure im Maßstab 1:100 erstellt.
(Quelle: Staatsarchiv München)



zur Startseite